· 

Mini Donuts mit Schokolade und Tonkabohne

Zutaten

75g Butter

70 g Zucker

1 Ei L

220 g Mehl

1 1/2 Tl Backpulver

Tonkabohne nach Belieben oder Tonkazucker von Ankekraut

Prise Salz

125 Milch

100g Kuvertüre

Deko nach Belieben

 

Zubereitung

 

Die zimmerewarme Butter mit dem Zucker schaumig rühren und das Ei dazu geben. Das Mehl mit dem Backpulver, Salz und dem Abrieb der Tonkabohne mischen und nach und nach zu dem Zucker-/ Buttergemisch geben. Die Milch anschließend ebenfalls hinzugeben.

Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und kreisförmig in die eingefetteten Donutform füllen. Ich verwende die Form von Birkmann. Die Form hat eine antihaft Beschichtung und muss nicht gefettet werden. Die Donuts lösen sich nach dem Backen wunderbar aus der Form.

 

Im Vorgeheizten Ofen bei 180° für 10-12 Minuten backen. Die Donuts müssen noch hell sein, sonst werden sie trocken. Für die Deko die Schokolade über den Wasserbad schmelzen, die Donuts zur Hälfte eintunken und nach Belieben dekorieren.


Viel Spaß beim Nackbacken.

 

[Anzeige wegen Markennennung]